Deutsche Konsum REIT verlängert Wandelanleihen und reduziert die Finanzierungskosten deutlich - Anhebung der FFO-Prognose für das Geschäftsjahr 2018/2019

Erstellt von Deutsche Konsum REIT-AG |

Deutsche Konsum REIT-AG / Schlagwort(e): Prognose/AnleiheDeutsche Konsum REIT verlängert Wandelanleihen

Deutsche Konsum REIT verlängert Wandelanleihen und reduziert die Finanzierungskosten deutlich - Anhebung der FFO-Prognose für das Geschäftsjahr 2018/2019

Deutsche Konsum REIT-AG / Schlagwort(e): Prognose/Anleihe
Deutsche Konsum REIT verlängert Wandelanleihen und reduziert die Finanzierungskosten deutlich - Anhebung der FFO-Prognose für das Geschäftsjahr 2018/2019

26.09.2018 / 19:06 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Deutsche Konsum REIT verlängert Wandelanleihen und reduziert die Finanzierungskosten deutlich - Anhebung der FFO-Prognose für das Geschäftsjahr 2018/2019

Broderstorf, 26. September 2018 - Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN DE000A14KRD3) hat heute mit den Anleihegläubigern der beiden ausstehenden Wandelanleihen 2015/2020 eine Verlängerung der Laufzeit um fünf Jahre bis zum 30. Januar 2025 vereinbart.

Damit verbunden ist die Modifizierung der Anleihebedingungen dahingehend, dass der Coupon der EUR 30 Mio. Anleihe von 5,0% p.a. auf 1,35% p.a. reduziert wird. Der Coupon der EUR 7 Mio. Anleihe verbleibt bei 1,0% p.a. Weiterhin werden die jeweiligen Wandlungspreise um 7 % bzw. 5% angehoben, wodurch sich eine Verringerung der im Zeitpunkt der Wandlung eintretenden Verwässerung um insgesamt rund 5 Prozentpunkte ergibt.

Durch die Reduzierung des Coupons verringern sich die durchschnittlichen Fremdfinanzierungskosten der Deutsche Konsum REIT insgesamt auf 1,87% p.a. (vorher 2,33% p.a.).

Die modifizierten Anleihebedingungen sollen mit Wirkung zum 1. November 2018 in Kraft treten und entlasten den FFO um rund EUR 1,1 Mio. pro Jahr. Dadurch ergibt sich eine Anhebung der FFO Prognose für das Geschäftsjahr 2018/2019 auf EUR 26 bis 29 Mio. EUR (vorher EUR 25 Mio. bis EUR 28 Mio.).

 


Kontakt:
Deutsche Konsum REIT-AG
Herr Christian Hellmuth
Finanzvorstand
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Tel. 0331 / 74 00 76 - 517
Fax: 0331 / 74 00 76 - 520
E-Mail: ch@deutsche-konsum.de

26.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Konsum REIT-AG
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Deutschland
Telefon: +49 (0)331 740076517
Fax: +49 (0)331 740076520
E-Mail: ch@deutsche-konsum.de
Internet: www.deutsche-konsum.de
ISIN: DE000A14KRD3
WKN: A14KRD
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

show this

Zurück